Montag, 12. Dezember 2011

ein neues Werk

Diese Decke hatte ich eigentlich ursprünglich mal für jemanden genäht.


Doch dieser jemand hat mich - als das TOP schon fertig war - ziemlich enttäuscht. Gott sei Dank wußte er/sie nichts davon, dass ich diese Decke in Arbeit hatte. Das TOP wanderte dann in meinen Schrank. Dort lag es ungefähr 4 Jahre, bis es mir beim "Umzug" in mein neues Nähzimmer wieder in die Hand fiel. Ich fand es zu schade, dass es so nicht beachtet im Schrank lag. Somit habe ich beschlossen aus dem TOP eine kuschelige Decke zu machen. Gequiltet habe ich mit der Maschine die beigen Quadrate einmal rundherum. Das Binding besteht aus den vielen roten, gelben und orangen Stoffen, die im Quilt verarbeitet sind. Mir gefällt die Decke so sehr gut und sie darf bei mir bleiben, denn hier hat sie es gut. ;o)))
Ich wünsche Euch einen schönen Abend.

Kommentare:

Trudi hat gesagt…

Hallo Heike,
das ist eine sehr schön leuchtende Decke und sie stimmt so positiv! Kein Wunder, das du sie unter diesen Umständen nicht abgeben wolltest!
Liebe Grüße
Trudi

Traudl hat gesagt…

Gut, dass Du das gute Stück nicht weggeben hast!!! :-)
Die Decke ist wirklich wunderschön und hat "Gute-Laune-Farben". Ich liebe diese gelb-orange-roten Töne.

Liebe Grüße
Traudl

Siggi hat gesagt…

Das ist eine sehr schöne Decke geworden und Du tust recht daran sie zu behalten, sowas könnte man auch nur jemanden schenken, der das absolut verdient!
Fröhliches Kuscheln und willkommen zurück in unserer trauten Runde, hast uns gefhelt.
Liebe Grüße von Siggi und Woodstock