Mittwoch, 22. Januar 2014

Im Garten und unterwegs

Seit gestern ist der Winter nun auch bei uns angekommen.
Gott sei Dank liegt kein Schnee, aber es ist schnatterig kalt.


In meinem Garten habe ich bis jetzt die ganze Zeit über frische Petersilie und Rosmarin ernten können. Ich hoffe natürlich, dass mir die 2 Pflanzen jetzt nicht erfrieren.



Und das muss ich euch unbedingt zeigen. Das habe ich auf meinem täglichen Spaziergang mit den Hunden entdecken müssen.
Es sieht so aus, als ob eine Bombe eingeschlagen hat.


Nein, die Gemeindegärtner haben zugeschlagen und ganze Arbeit geleistet.
Im letzten Jahr haben die schon in unserer Nähe 3 Felder niedergemetzelt. 
Jetzt waren erst mal 2 dran.


Und da ist das Holz. Wo sollen denn die Vögel jetzt hin?
Wir haben beschlossen, einen Vogelhauswohnpark zu bauen und zu kaufen. Die armen Vögel haben im Frühjahr bald keine Plätze mehr, wo sie hin können.


Und weil im letzten Jahr schon so viel abgeholzt wurde, haben wir im letzten Sommer 9 (!) Vogelpaare gehabt, die bei uns genistet haben.
Da werden sich wohl dann noch ein paar dazu gesellen. Mal sehen.

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Restwoche.


1 Kommentar:

designbygutschi hat gesagt…

Hallo Heike ...
da ist der Winter schon trostlos und grau ... aber so abgholzte Felder lassen alles noch trostloser aussehen.
Soll dort gebaut werden?! Bei uns ist das meistens der Grund für das Abholzen ...

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
Herzliche Grüße

Jutta